^

Zurück

Marketing im Digitalen Zeitalter |  Wen wollen wir womit erreichen?

Welche Zielgruppe soll angesprochen werden?

Wollen wir viele und immer wieder neue Kunden oder lieber einen kleine, feinen Stammkundenkreis von immer wieder gerne kommenden Kunden (Kundinnen)?

 

Ich habe mich entschieden in Zukunft mehr die "kleineren" und jungen Unternehmen, Startups zu unterstützen beim Aufbau des eigenen "Geschäfts".

Jetzt brauche ich eine andere Form von Marketing als in der Zeit, in der ich für nationale Großunternehmen, österreichische Niederlassungen von ausländischen Unternehmen tätig war.

 

Wenn ich meine Beratung gut mache, dann können diese, meine Kunden (Kundinnen) bald sich ohne mich weiterentwickeln und ich muss ständig nach neuen suchen, die meine Erfahrung, mein Wissen für sich nutzen wollen.

Die Marketingmethoden sind so vielfältig wie die Regenbogenfarben

 

"Von hier in die Zukunft", das ist der Slogan für Marketing

Marketing ist immer zukunftsorientiert


Ist das Angebot altersspezifisch? Dann sollte man auch an die Zielgruppe der Zukunft denken.
Zum Beispiel soll ein Magazin für die Leserschaft in den höheren Altersstufen im Design auch den Jüngeren gefallen, denn sie sind die Zielgruppe von morgen!

 

Wollen wir Personen ansprechen, die sich wenig für Mode interessieren und diese dazu bringen, sich doch mehr modische Kleidung und jedes Jahr etwas Neues zu kaufen  ... Was wäre hier Ihr (dein) Vorschlaf für das Marketing?
Welches Medium werden wir verwenden? Zeitungen, Magazine, Social Media, Treffen in kleinem Freundeskreis oder, oder, oder....

So vielfältig wie das Marketing, so vielfältig und bunt ist das fFedback darauf

Das beste Feedback zum Marketing ist
der Kauf, der wiederholte Kauf
unserer Dienstleistungen und Produkte

 

Wenn Kunden wieder kommen oder uns weiterempfehlen, dann ist das das allerbeste Feedback auf unser Marketing!


Doch um dies zu erreichen, muss vorab unser Marketingkonzept, unsere Marketing-Kampagne unser Angebot zur passenden Zielgruppe bringen und dies in dem Umfang, dass wir genug Kundschaft haben (aber acuh nicht zu viel)

Das Marketingkonzept zu erstellen hängt unmittelbar zusammen
mit der Planung passender Kommunikation nach außen und den Möglichkeiten an Kommunikationskanälen
und nicht zuletzt, dem verfügbaren Kapital (genannt Budget)

 

Gerne unterstütze ich auch Sie (dich) bei der Erstellung des leistbaren, individuellen, marktwirksamen Konzepts
und der anschließenden Umsetzung

FÜR DIESE ART DER BERATUNG KÖNNEN SIE (KANNST DU)
DIE FÖRDERUNGEN DER WKO IN ANSPRUCH NEHMEN

 

Zur Information und als eine der Varianten der Fördermöglichkeiten
der Link zur Wiener Förderung der Unternehmensberatung

 

 

Ich bin in den Beraterpools von Wien und Niederösterreich registriert
(In Niederösterreich mit der Beraternummer 1400 - seit den 80ern)
Für andre Bundesländer muss bei der Landes-WK nachgefragt werden...

 

© 2018 - Mag. Sylvia Klein   -   zum Impressum   -  zum Kontakt   -  Design: Friedrich Herzog BSc MA